NACHHALTIGKEIT

BCI-Baumwolle

Seit 2017 gehört die Benetton Group der BCI (Better Cotton Initiative) an, dem weltweit größten Programm für nachhaltige Baumwolle. Entsprechend den Leitlinien des Programms haben wir mit der Beschaffung von Baumwolle begonnen, die von speziell zur Minimierung der Verwendung von Düngern und Pestiziden, zur nachhaltigen Nutzung von Wasser und Boden sowie zur Verbreitung von Prinzipien der Gleichheit in Arbeitsverhältnissen geschulten Landwirten stammt.
Während der letzten Jahre haben wir einen Prozentsatz an BCI-Baumwolle erreicht, der in etwa der Hälfte des Jahresbedarfs an Baumwolle entspricht. Unser Ziel ist, unsere Kollektionen bis 2025 aus 100 % nachhaltiger Baumwolle (Bio, recycelt und BCI) herzustellen.

DICH KÖNNTE AUCH INTERESSIEREN

Nachhaltigkeit Benetton

NACHHALTIGKEIT

Wir setzen uns seit jeher für nachhaltiges Wachstum ein. Entdecke die konkreten Handlungen, die wir gesetzt haben, für unsere Umwelt und das Wohlergehen aller.

Bio-Baumwolle

NACHHALTIGKEIT

Von zertifizierten Produktionsketten, ohne Verwendung von Düngern und chemischen Pestiziden.

Recycelte Baumwolle

NACHHALTIGKEIT

Alle unsere Kleidungsstücke aus recycelter Baumwolle enthalten mindestens 20 % recycelte Baumwolle aus zertifizierten Produktionsketten.

Vorzügliche Wolle

NACHHALTIGKEIT

Rein, biologisch abbaubar und mit den Zertifikat Woolmark versehen: Erfahre mehr über die Qualität und Nachhaltigkeit der Wolle in den Kollektionen von United Colors of Benetton.