KOLLEKTIONEN

BE EVERYTHING
FS23-Kollektion für Damen und Herren

Eine Einladung dazu, sich selbst frei auszudrücken und all das zu sein, was man sein möchte. Die neue FS23-Kollektion von Andrea Incontri zeichnet sich durch ihren kosmopolitischen Touch und ihre demokratischen Looks aus.

Ikonische Bestandteile der Benetton-DNA wie Strickwaren, Farbblöcke und Streifen werden auf zeitgemäße Weise neu interpretiert.

Eine Vielzahl an Kirschen, Äpfeln und Birnen in verschiedenen Größenordnungen – in glänzenden Farben oder Pastelltönen, als Prints oder als Intarsienarbeit – bestimmen die Stimmung für die neue Jahreszeit und zeichnen die Damenkollektion aus.

Zu den Protagonisten in der Garderobe für sie gehören die neuen Strickwaren mit Pullovern, die aus recycelten Garnen hergestellt wurden und in verschiedensten Verarbeitungen, Farben und Materialien erhältlich sind.

Die Linie mit den Be Bags aus Öko-Saffianleder, die bereits im September des Vorjahres präsentiert wurde, besticht mit neuen Farben und Formen. Abgerundet wird der Look mit kleinen Accessoires – wie mit Obi-Gürteln, Beuteltaschen mit Intarsienarbeit und Umhängetaschen – und mit der neuen Schuhkollektion.

Die Vorliebe für Früchte steht auch in der neuen Herrenkollektion im Mittelpunkt: mit Kleidungsstücken mit Kirsch-, Apfel- oder Birnenmuster, die urbane Zweckmäßigkeit mit einem unverwechselbaren frischen Touch verbinden. So wie die neuen agender Kleidungsstücke: Mäntel und Jacken, Sweatshirts, Windjacken und Workwear- oder Netfish-Looks mit neutraler Ausstrahlung, die von allen getragen werden können.

Auch in dieser Kollektion hat Incontri die Welt der Streifen neu interpretiert und in den neuen Modellen den College-Stil mit Formen vermischt, die aus dem Hip Hop Stil stammen.